Zahnanomalien

 

Kapitel 5: Wolfszähne

 

Wolfszähne sind kleine, nur kurz verwurzelte Gebilde, von den ersten oberen Backenzähnen. Im Unterkieferbereich findet man sie nur in den seltensten Fällen. Unangenehm sind sogenannte blinde, nicht durchgebrochene Zähne, die von Schleimhaut überzogen sind. Bedingt durch ihre Lokalisation kommen sie mit dem Trensengebiss in Berührung und können so beim Reitpferd unerwünschte Begleiterscheinungen auslösen, wie z.B. Kopfschlagen, Verwerfen, etc..

 

_____________________________________________________________________________

© Dr. med. vet. Volker Flörke, 12.06.2001

Inhalte dieser Webseiten dürfen nur nach Absprache mit mir verwendet werden