Zahnanomalien

 

Kapitel 12: Fehlen von Schneidezähnen

 

Durch traumatisches Geschehen oder kongentiale Abnormität können Zähne im Schneidezahnbereich fehlen. Korrespondierende Zähne im gegenüberliegenden Kiefer können dadurch ungehemmt wachsen und im Extremfall in den Kieferknochen vordringen. Die Kautätigkeit ist dadurch eingeschränkt und Abmagerung die Folge.

 

_____________________________________________________________________________

© Dr. med. vet. Volker Flörke, 12.06.2001

Inhalte dieser Webseiten dürfen nur nach Absprache mit mir verwendet werden